Ausstellung im Haus Duldeck

1924 Die  Rekonstruktion

1924 ist ein Jahr des Wiederaufbaus der Anthroposophischen Gesellschaft mit ihrer Neubegründung an der Weihnachtstagung, neuen Organisationsformen, der Errichtung der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft und neuen Leitungsformen mit der Wahl eines Vorstandes. Anderseits ist der in Angriff genommene Bau des Zweiten Goetheanum, für das Rudolf Steiner das Modell in März anfertigt, ein zentrales Anliegen.
In diesem Jahr finden zahlreiche Vortragszyklen statt, darunter der Landwirtschaftliche Kurs in Koberwitz, der Heilpädagogische Kurs, der Pastoral- Medizinische Kurs. 
Die Ausstellung im Haus Duldeck möchte in visueller Form die Fülle und Vielfalt dieses Lebensjahres Rudolf Steiners zum Ausdruck bringen. Es werden Dokumente, Briefe, Presseartikel, Fotos, Zeichnungen, Modelle, Reproduktionen und ein Original aus seinem malerischen Werk gezeigt.

Die Ausstellung kann man von Montag bis Freitag von 15 bis 18 Uhr besuchen. 
Ausstellungsführungen auf Anfrage

Ausstellung in Baden-Baden

Museum LA8 
Heilende Kunst. Wege zu einem besseren Leben

Das Museum LA8 eröffnete am 4. Mai 2024 eine Ausstellung zum Thema Gesundheit und Heilungsprozesse im Dialog mit Kunst und Spiritualität. 
Unter anderen Autoren werden Werke von Emma Kunz, Frida Kahlo, Hermann Hesse, Joseph Beuys und Rudolf Steiner gezeigt.

Dauer der Ausstellung:  vom 4. Mai 2024 - 12. Januar 2025 

menuarrow-left