Die Rudolf Steiner Nachlassverwaltung

Im Jahre 1943 wurde die «Rudolf Steiner Nachlassverwaltung, Verein zur Verwaltung des literarischen und künstlerischen Nachlasses von Dr. Rudolf Steiner» als unabhängige Institution durch Marie Steiner, die Erbin von Rudolf Steiners Nachlass, gegründet. Der so genannte Übereignungvertrag hält die Aufgaben der Erhaltung, Erschließung und Erforschung sowie der Veröffentlichung fest.

Zur Wahrnehmung dieser Aufgaben wurde das Rudolf Steiner Archiv eingerichtet und über Jahre systematisch ausgebaut. Seit 1961 wird hier die auf 354 Bände angelegte Gesamtausgabe der Werke und es Nachlasses von Rudolf Steiner als Lese- und Studienausgabe ediert. Daraus hat sich bis heute die vielleicht umfangreichste Buchausgabe eines Autors entwickelt, der zu den am meisten übersetzten Schriftstellern deutscher Sprache gehört.

Die Rudolf Steiner Nachlassverwaltung wurde 2015 gemäss einmütigem Beschluss der Vereinsmitglieder in eine Stiftung mit unverändertem Zweck und Sitz in Dornach überführt. Der vollständige Name lautet «Rudolf Steiner Nachlassverwaltung, Stiftung zur Erhaltung, Erforschung und Veröffentlichung des wissenschaftlichen und künstlerischen Nachlasses von Rudolf Steiner». Organe der Stiftung sind der Stiftungsrat, der Stiftungsratsausschuss, die Archivleitung und das Kuratorium. Der Jahresbericht 2015 orientiert über die Stiftungsgründung und das Vorhaben zur Vollendung der Rudolf Steiner Gesamtausgabe. Die Stiftungsstatuten finden sich unten zum Download.

Mitglieder Stiftungsrat und Stiftungsratsausschuss (SRA):

Cornelius Bohlen, Präsident, SRA
, lic. phil., Lehrer und Schulleitung Atelierschule Zürich, Zürich

Stefan Brotbeck, SRA, 
Dr. phil., Philosoph, Dozent und Autor, Leitung Philosophicum, Basel

Anna-Katharina Dehmelt, Institut für anthroposophische Meditation, Alfter

Martin Frei, lic. phil., Mitglied Geschäftsleitung Altersheim, Zürich

Brigitte Pfändler-Oling, 
Dr. iur., Rechtsdienst Klinik Arlesheim, Arlesheim

Marc C. Theurillat, SRA
, dipl. Ing. ETH, Beratungen und Mandate, Basel

Niklaus Schär, Unternehmer und Immobilienentwickler, Schafisheim

Cato Schiøtz, Rechtsanwalt, Vorstandsmitglied Anthroposophische Gesellschaft in Norwegen, Oslo

Eva Gabriele Streit, Vizepräsidentin, SRA Dr. med., Leitende Ärztin Klinik Arlesheim, Arlesheim

Renatus Ziegler, SRA
, Dr. rer. nat., Mitarbeiter Iscador AG, Mitwirkung Philosophicum, Arlesheim

 

Mitglieder Kuratorium

Stiftung Rudolf Steiner Nachlassverwaltung

Mitglieder des Kuratoriums

 

Stiftungsstatuten

Rudolf Steiner Nachlassverwaltung

Statuten Stiftung Rudolf Steiner Nachlassverwaltung

 

Revisionsstelle

BMF Proconsulting AG, Basel

 

Zwei Vereine fördern die Aufgaben von Stiftung und Rudolf Steiner Archiv: Der «Verein zur Förderung der Stiftung Rudolf Steiner Nachlassverwaltung» (ehemaliger Nachlassverein) und die «Internationale Fördergemeinschaft Rudolf Steiner Archiv».