Frequently Asked Questions:

  • Immer wieder wird die Frage an das Rudolf Steiner Archiv gerichtet, ob es von Rudolf Steiner nicht doch Ton- oder Filmaufzeichnungen gibt.
    • Nach dem bisherigen Stand der Forschung und nach Untersuchungen in den wichtigsten Archiven ist die Wahrscheinlichkeit der Existenz derartiger Dokumente auszuschliessen.

      Für Tondokumente wurden folgende Archive kontaktiert:
      Schweizerische Landesphonothek; Lugano
      Stiftung Deutsches Rundfunkarchiv (DRA); Wiesbaden
      Schallarchiv WDR; Köln
      BASF Unternehmensarchiv; Ludwigshafen
      Phonogrammarchiv; Wien

      In diesen Archiven sind nach deren Angaben keine original Tonaufnahme von Rudolf Steiner vorhanden. Im Zusammenhang mit Tonaufnahmen zur Kenntnis zu nehmen ist, dass die Tontechnik zu Beginn des 20. Jahrhunderts noch in den Anfängen war. Die noch junge Schallplattenindustrie mit ihren Walzenphonographen und Grammophonen erwies sich vor allem als Unterhaltungsmedium sehr erfolgreich. Radioamateur erprobten erste Gehversuche in der „drahtlosen Telephonie“. Seit den zwanziger Jahren sendeten die ersten lokalen Sender unkoordiniert und stundenweise. Alle Sendungen wurden grundsätzlich live ausgestrahlt, da geeignete Tonaufzeichnungsgeräte noch nicht bekannt waren. Das erste Magnetophonband-Gerät wurde erst im Jahr 1935 auf der Funkausstellung in Berlin vorgestellt. Auch aus denen im Archiv vorhandenen Dokumenten und Aufzeichnungen ist nicht darauf zu schliessen, dass es zu einer möglichen Aufnahme von eventuell einem Vortrag oder einer Ansprache von Rudolf Steiner auf Schallplatte gekommen ist. In den Sammlungen der Filmarchive Deutschlands und der Schweiz befinden sich keine kinematographischen Aufzeichnungen von Rudolf Steiner. Die diesbezüglich angefragten Archive sind:

      Bundesarchiv, Filmarchiv; Berlin
      Cinématèque suisse; Lausanne

      Dazu ist zu bemerken, dass eine filmische Aufzeichnung zu dieser Zeit noch ein aussergwöhnliches Ereignis war und davon ausgegangen werden kann, dass ein solches bekannt wäre, hätte eines stattgefunden. Amateurfilmer gab es zu jener Zeit nur ganz selten.

      Aufgrund der technischen Bedingungen und Voraussetzungen, der Erinnerungen, Aufzeichnungen und Überlieferungen und den Nachforschungen in den entsprechenden Archiven, kann davon ausgegangen werden, dass keine Ton- oder Filmaufnahmen von Rudolf Steiner existieren.

  • Wo finde ich die Sprüche von Rudolf Steiner ? / Ist dieses Mantram von Rudolf Steiner ?
    • Im Band 40a der Gesamtausgabe befindet sich auf Seite 153 ein Gesamtregister aller Sprüche und Mantren. Die meisten Sprüche sind veröffentlicht in den ‘Wahrspruchworten’ GA 40 und in den ‘Seelenübungen’ GA 267/268. Das Spruchgut für Lehrer ist in GA 269.