David Marc Hoffmann – Archivleiter

Geboren 1959, Dr. phil., MAS, Studium der Germanistik, Geschichte und Museologie in Basel und Paris. Lizentiatsarbeit über Christian Morgenstern, Promotion über die Geschichte des Nietzsche-Archivs.
1985-95 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Herausgeber im Rudolf Steiner Archiv
1996-2012 im Schwabe Verlag Basel als Lektor und Verlagsleiter. Kurator von Ausstellungen über Nietzsche, Rudolf Steiner, Jacob Burckhardt, Neuhumanismus in Basel, Zürich und Weimar. Stiftungsrat der Stiftung Nietzsche-Haus in Sils Maria. Präsident der Allgemeinen Lesegesellschaft Basel.  Seit Herbst 2012 Leiter des Rudolf Steiner Archivs.

Publikationen, Editionen, Arbeitsfelder (Auswahl):

  • Zur Geschichte des Nietzsche-Archivs, Verlag Walter de Gruyter, Berlin/New York 1991
  • Rudolf Steiners Dissertation : “Die Grundfrage der Erkenntnistheorie” und die erweiterte Buchausgabe “Wahrheit und Wissenschaft”, Im Faksimile der Erstausgabe, Textkritische Anmerkungen, Dokumente, Briefe, Rezensionen, Rudolf Steiner Verlag, Dornach 1991
  • Rudolf Steiner und das Nietzsche-Archiv, Briefe von Rudolf Steiner, Elisabeth Förster-Nietzsche, Fritz Koegel, Constantin Georg Naumann, Gustav Naumann und Ernst Horneffer, 1894-1900, Rudolf Steiner Verlag, Dornach 1993
  • «Rudolf Steiners Hadesfahrt und Damaskuserlebnis. Vom Goetheanismus, Individualismus, Nietzscheanismus, Anarchismus und Antichristentum zur Anthroposophie» in: R. Uhlenhoff, Anthroposophie in Geschichte und Gegenwart, Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin 2011
  • Beiträge über Anthroposophie und Rudolf Steiner in:
    Deutsche Biographische Enzyklopädie;  K. G. Saur Verlag, München/Leipzig 1998
    Metzler Goethe Lexikon, Verlag J.B. Metzler, Stuttgart 1999
    Metzler Philosophen Lexikon, Verlag J.B. Metzler, Stuttgart 2003
    Nietzsche-Lexikon, Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2009